EICMA2014 : Motorräder und Fahrräder seit 100 Jahren!

2014-12-11
Zurück zur Startseite

 Vom 6. bis 9. November fand die 72. Ausgabe der EICMA, Weltausstellung des Motorrads, auf dem Mailänder Messegelände in Rho statt. 
Die Veranstaltung feiert in diesem Jahr Ihr Hundertjähriges. Die Idee, Roller und Motorräder auszustellen entstand in Mailand ,3 Monate nach Ausbruch des ersten Weltkriegs. Das Projekt und die Ausstellung "100 Jahre Geschichte in die Zukunft gerichtet" taucht in die Vergangenheit ein, um die Entwicklung und die Innovationen der Fahrräder und Motorräder kennenzulernen , trotz der schwierigen Nachkriegsjahren. 
Seitdem hält Italien den europäischen Rekord in der Zweirad-Branche und steigerte den Erfolg „Made in Italy“ auch auf globaler Ebene. 
Dieses Jahr lag der Schwerpunkt bei vielen Ausstellern auf dem grünen Parameter der Elektrofahrzeuge ; Fahrräder und Roller bleiben trotz allem auch weiterhin eine Tendenz! 
Die Ausstellung wurde auch zu einem wichtigen Gesprächspunkt vom „B2B“; bei welchem sich die verschiedenen Unternehmen , dank dem „ Match Marketing“, vergleichen konnten , neue Anreize schaffen, Handelsbeziehungen erweitern und neue Geschäfte tätigen. Seri-Art konnte als Besucher der EICMA 2014 alte und neue Kunden treffen. Mit den bestehenden Kunden kam die Entwicklung der Zusammenarbeit zur Sprache, und den Neukunden wurde die Übernahme neuer Aufgaben vorgeschlagen.